Kombigeräte
Eine platzsparende Lösung

Die platzsparende Lösung

Kombigeräte bringen Kühl- und Gefriergerät platzsparend in einem Gehäuse unter. Es gibt sowohl Einbau- als auch Standgeräte. 

Diese haben entweder im unteren oder im oberen Drittel eine vom restlichen Kühlschrank durch eine separate Tür getrennte Tiefkühlmöglichkeit, um gefrorene Lebensmittel bei ca. -18°C zu lagern. Immer öfter im Kühlschrank integriert sind auch Eiswürfelbereiter, meistens in Kombination mit einem Trinkwasserspender. 

Neben Größe, Qualität und Energieeffizienz unterscheiden sich die Geräte auch durch die Anzahl an Kältereglern. Bei einem Kälteregler ist keine getrennte Temperaturregelung der Geräte möglich. Zwei getrennte Kälteregler ermöglichen eine getrennte Temperatureinstellung. So können Eis- und Kühlteil zum Beispiel bei Nichtbedarf unabhängig voneinander abgeschaltet werden. 

Tipps für optimales Gefrieren

  • Obst sollte im Kühlschrank am besten in den abgetrennten Fächern im unteren Bereich des Gerätes aufbewahrt werden. Im Eisschrank kann sich Obst bis zu 12 Monate halten. 

  • Einfrieren ist die Konservierungsmethode, bei der Geschmack, Nährstoffe und Konsistenz der Lebensmittel am besten erhalten bleiben. 

  • Verwenden Sie nur Behälter, die gefriergeeignet sind. Diese Verpackungen sind geschmacks- und geruchsneutral sowie luftdicht verschließbar. 

  • Frieren Sie nicht zu viele Lebensmitteil auf einmal ein da dieses den Gefrierprozeß verlangsamen und damit zu Qualitätsverlusten führen kann. Moderne Geräte bieten alternativ auch einen Super-Gefriermodus an, um gleichzeitig große Mengen einzufrieren. 

  • Die Gefriertemperatur sollte mindestens -18°C betragen. 

  • Füllen Sie Behälter nicht bis an den Rand, da sich Flüssiges beim Einfrieren ausdehnt. Die Deckel könnten so während des Gefriervorganges angehoben werden und es könnte zu Gefrierbrand kommen. 

Nicht alle Lebensmittel gehören in den Kühlschrank. Bei einigen Obst- und Gemüsesorten treten bei zu niedrigen Temperaturen Kälteschäden auf. 

Warum „intelligent modernisieren“?

Wenn Sie Ihr eigenes Zuhause oder Vermietungsobjekt zukunftsgerecht modernisieren möchten, sollten Sie nicht nur die offensichtlichen Dinge wie Dächer, Wände und Böden berücksichtigen. Eine Erneuerung der Elektroinstallation nach den heutigen Standards eröffnet Ihnen eine ungeahnte Steigerung Ihrer Wohn- und Lebensqualität. Schützen Sie Ihr Eigentum, steigern Sie Ihren Lebenskomfort, sorgen Sie fürs Alter vor oder sparen Sie ganz bewusst wertvolle Energie! Hier finden Sie Ihren persönlichen Ratgeber.