Neuigkeiten

Innovative Ideen, neue Techniken und Preisvorteile
12 Juli 2017

Neue Elektronikfunktionen im System Design und System M von Merten

Kompromissloses Design, starke Funktionsvielfalt und innovative Technik


Foto: Merten

Das neue Flächenschalterprogramm System Design von Merten kombiniert eine klare Formensprache mit dem bekannten Funktionsreichtum. Dazu zählen neben Dimmern, Temperaturreglern und Zeitschaltuhren auch neue Taster-Module, die mit Bluetooth-Technologie ausgestattet sind: Sie machen Smartphones und Tablets zu Komfort-Fernbedienungen für Licht und Jalousien. Der Gestaltung von beeindruckenden Raumkonzepten sind somit keine Grenzen gesetzt.

Zurückhaltung trifft auf Präsenz, Dynamik vereint sich mit Eleganz – das Flächenschalterprogramm System Design von Merten setzt Maßstäbe. Das gilt auch für die Technik dahinter, denn die innovative Bluetooth-Technologie agiert als Bindeglied zu den Begleitern moderner Hausbewohner: Smartphones und Tablets werden zur komfortablen Steuerzentrale für Licht und Jalousie. Licht und Schatten lassen sich so ganz nach Wunsch und in vordefinierten Szenen orchestrieren – von der gedämpften Heimkinobeleuchtung bis zur Festbeleuchtung beim Essen mit Freunden.

Das neue Taster-Modul, das auch im System M verfügbar ist, kommuniziert über Bluetooth Low Energy (BLE). Als echtes Multitalent erweist sich die BLE-App auch beim Programmieren der Taster Module. Der Installateur überträgt die Einstellungen von einem Taster-Modul im Handumdrehen auf andere Schalter im ganzen Gebäude und kann dabei die Möglichkeiten mobiler Geräte nutzen. Natürlich stehen die PlusLink-Funktionen den Hausbewohnern auch ganz klassisch per Druck auf den Schalter zur Verfügung.

System Design und System M stellen den Nutzer in den Vordergrund: Hunderte Funktionen definieren den Begriff Flexibilität neu und ermöglichen die maximale Kontrolle über Gebäudefunktionen. Das Design steht der Funktion dabei in keiner Weise nach: Ein Dimmer lässt sich mit dem neuen  Beleuchtungsring hinterlegen – die glimmende Lichtsilhouette gibt bei nächtlichen Wegen Sicherheit. Über Touch-Displays in zeitlos moderner Optik lässt sich die Raumtemperatur bequem regeln. Bewegungsmelder sorgen für den energieeffizienten Einsatz von Licht, Zeitschaltuhren machen den Bewohner zum Herr über die Verbraucher.

Damit bietet das integrierte Programm von Schneider Electric mehr als nur herausragendes Design und Funktionsvielfalt: Durch die geschickte Kombination von verschiedenen Steuerungsmöglichkeiten sinkt der Energieverbrauch im Eigenheim erheblich – bei einem wesentlich höheren Komfort.


Warum „intelligent modernisieren“?

Wenn Sie Ihr eigenes Zuhause oder Vermietungsobjekt zukunftsgerecht modernisieren möchten, sollten Sie nicht nur die offensichtlichen Dinge wie Dächer, Wände und Böden berücksichtigen. Eine Erneuerung der Elektroinstallation nach den heutigen Standards eröffnet Ihnen eine ungeahnte Steigerung Ihrer Wohn- und Lebensqualität. Schützen Sie Ihr Eigentum, steigern Sie Ihren Lebenskomfort, sorgen Sie fürs Alter vor oder sparen Sie ganz bewusst wertvolle Energie! Hier finden Sie Ihren persönlichen Ratgeber.